Arbeitskreis Aktives Alter

Der Arbeitskreis Aktives Alter wurde im Jahre 2002 vom FDP-Kreisverband Karlsruhe gegründet. Wir sind eine Gruppe von aktiven Älteren, die sich über altersspezifische Themen durch interne und öffentliche Vorträge gegenseitig informieren und politische Aktionen im Karlsruher Gemeinderat oder über die Liberale Senioren Baden-Württemberg im Landtag initiieren.

Der Arbeitskreis Aktives Alter ist Mitglied im Stadtseniorenrat e.V. und der Vorsitzende im Arbeitsausschuss „Ältere Generation“ der Sozial- und Jugendbehörde Karlsruhe.

Einige aus unserem Kreis sind aktiv bei der Vergabe des Zertifikat „Seniorenfreundlicher Service“ beteiligt, das bis heute an etwa 150 Karlsruher Firmen vergeben wurde.

Der Anteil der älteren Menschen in der Bevölkerung steigt. Die meisten bleiben länger leistungsfähig, länger berufstätig und aktiv. Wir engagieren uns für eine Seniorenpolitik, die allen Generationen zugutekommt.

Im vergangenen Jahr befassten wir uns mit folgenden Themen:

  • Wie sieht eine generationengerechte Altersversorgung aus?
  • Werden wir von der Verwaltung erhört?
  • Haben wir eine Altersarmut in Deutschland?
  • Alltagsunterstützende Assistenzlösungen
  • Grundrente – Basisrente
  • Wahlprogramm der FDP zur Gemeinderatswahl
  • Wahlprogramm der FDP zur Bundestagswahl
  • Vortragsveranstaltung zum Thema „Wie man die Pflegezeit finanziell meistert“
  • Terminservice und Versorgungsgesetz (TSVG)
  • Welche Faktoren beeinflussen das Lebensalter?
  • Sollen Krankenhäuser zentralisiert werden?
  • Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und Prävention
  • Brauchen Senioren Soziale Medien?

Politische Einflussnahme:

  • Vorschläge für Initiativen der Gemeinderatsfraktion
  • Vorschläge für Initiativen der Liberalen Senioren Baden Württemberg

 

Werden auch Sie aktiv, setzen Sie sich ein für die Belange des Alters und für die Gemeinschaft, in der die alten Menschen leben. Wer ein glückliches Alter genießen will, muss rechtzeitig etwas dafür tun. Wir treffen uns jeden dritten Donnerstag im Monat (außer August) von 18:30 bis 20 Uhr im EG des Gebäudes Kaiserallee 27A, Anfahrt: Haltestelle Schillerstraße oder Tiefgarage.

Besuchen Sie uns unverbindlich oder nehmen Sie Kontakt auf mit unserem Vorsitzenden,  Herrn Dr. Horst Dilger, ho-dilger@t-online.de