Nachruf | Hanns-Christian Heyer-Stuffer 16.4.1927 – 1.7.2021

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Europäer ist von uns gegangen. Ein großer Europäer. Es war die Geschichte vom Schlagbaum an der deutsch-französischen Grenze, mit der man Hanns-Christian Heyer-Stuffer immer identifizieren wird. Wenn er erzählte, wie er mit seinen Freunden in der Nachkriegszeit den ersten Schlagbaum an der deutsch-französischen Grenze hob, dann begeisterte er sich und seine Zuhörer immer wieder aufs Neue. Dann war Europa nichts Fernes, nichts Abgehobenes, es kam aus dem Herzen. Aus seinem Herzen. Hanns-Christian Heyer-Stuffer konnte Menschen verbinden, ganz selbstverständlich über die Grenzen hinweg. Und engagierte sich auch als erfolgreicher Geschäftsmann für seine Passion. Er war langjähriger Vorsitzender der Europaunion Karlsruhe, Kandidat für das Europäische Parlament, diente „seiner“ FDP lange Jahre als Vorstandsmitglied, wurde zum Ehrenmitglied ernannt und war Mitglied des Gemeinderats der Stadt Karlsruhe. Nun ist er mit 94 Jahren gestorben. Nicht immer sind die offiziellen Vertreter die wirklich großen Europäer. Hanns-Christian Heyer-Stuffer war ein wirklich großer Europäer. Ein Vorbild.

In stillem Gedenken
FDP Karlsruhe

Kommentare sind geschlossen.