Waldbesichtigung und anschließendes Grillen im Waldzentrum: Ein wunderbarer Tag in wunderbarer Umgebung

Der Wald. Was bedeutet das Gefüge Wald in der heutigen Zeit? Was ist Generationengerechtigkeit? Was ist genau ein Nutzwald? Was ist gemeint mit Forstwirtschaft? All diese Fragen und viele mehr beantwortete Forstamtsleiter Ulrich Kienzler am Samstag, den 5.5. bei einer höchst spannenden Waldführung gemeinsam mit Mitgliedern der FDP-Karlsruhe-Stadt. Auf Initiative des Stadtrats Thomas H. Hock besichtigten ca. 30 Mitglieder unter professioneller Anleitung den Hardtwald und konnten sich ein Bild von Karlsruhes grüner Lunge machen. Im Anschluss lud der Stadtrat zum gemeinsamen Grillen in das Waldzentrum ein. Spannende Einblicke, interessante Gespräche und ein wunderbares Gefühl der Gemeinschaft prägten den Nachmittag. Unser Dank gilt an Beteiligten an der Organisation – wer auch immer sich um das Wetter bemüht gemacht hat, verdient einen besonderen Dank!

Kommentare sind geschlossen.