Geballte Europa-Kompetenz in Karlsruhe

| Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Interessierte,

geehrte Sympathisanten,

wann haben Sie das letzte Mal über Europa nachgedacht? Wann haben Sie sich das letzte Mal über Europa beschwert? Sind Ihnen dabei nicht auch Fragen gekommen, die Sie gerne beantwortet hätten? Wir bieten Ihnen dafür eine Möglichkeit:

Am 13. Juni um 19:30 Uhr im K-Punkt, Ettlinger-Tor-Platz 1, 76133 Karlsruhe treffen bekannte Köpfe aus Journalismus und Politik Europas zusammen.

Michael Theurer, MdEP, FDP-Landesvorsitzender und Mitglied des FDP-Bundespräsidiums, und Rolf-Dieter Krause, langjähriger Leiter des ARD-Studios Brüssel, beleuchten den derzeitigen Stand, die Probleme und die Perspektiven Europas.

15 Jahre leitete Rolf-Dieter Krause das ARD-Studio Brüssel, er war das deutsche Fernsehgesicht aus Brüssel. Michael Theurer gehört dem Europäischen Parlament seit 2009 an; er ist u.a. Mitglied im Wirtschafts- und Währungsausschuss und im Haushaltskontrollausschuss, dessen Vorsitz er von 2011-2014 innehatte. Diese mannigfaltige Erfahrung der beiden Gesprächspartner bietet viel Stoff für interessante Gespräche, für kritische Fragen und für Anregungen.

Das Gespräch moderiert der Journalist und Politikberater Jürgen Merschmeier.

Außerdem  bietet der Abend dem Publikum die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Nach einem moderierten Gespräch zwischen Rolf-Dieter Krause und Michael Theurer wird der versierte Moderator Jürgen Merschmeier das Publikum einbinden, so dass jeder an diesem Abend sich mit den Experten vor Ort austauschen kann.

Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr. Einlass ist bereits ab 19 Uhr; die Veranstaltung ist kostenfrei. Auf Grund des begrenzten Platzangebots bitten wir Sie um eine Anmeldung unter michael.theurer@europarl.europa.eu

Wir freuen uns auf Sie!

Rolf_Dieter_Krause

Share

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.