FDP beim Christopher-Street-Day in Karlsruhe 2016

| 2 Kommentare

Am vergangenen Samstag fand in Karlsruhe der Christopher-Street-Day unter dem Motto „In Vielfalt angekommen. Sicher?“ in Karlsruhe statt. Neben vielen Organisationen und Parteien war auch die FDP Karlsruhe-Stadt mit einem Stand vertreten. In Lounge-Atmosphäre unterhielten sich die Freien Demokraten mit vielen Vertreterinnen und Vertretern der queeren Szene, mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern und warben mit Leidenschaft für die Freiheit. Der Kreisvorsitzende Hendrik Dörr nahm gemeinsam mit seinem Sportverein „uferlos e.V.“ an der Parade durch die Stadt teil. „Ebenso wie Bundesverfassungsrichterin Baer, die die Schirmherrschaft übernahm, bin auch ich begeistert davon, wie offen, liberal und frei die Szene sich präsentierte und wie sie ebenso von unserer Stadtgesellschaft in Karlsruhe aufgenommen wurde. Ich bin stolz, für solch eine Kommune politisch aktiv sein zu können“, so Dörr. Das Familienfest auf dem Stephanplatz lief bis ca. 21 Uhr. Die FDP Karlsruhe war wie auch in den vergangen Jahren bis fast zum Schluss dabei.

Wir freuen uns bereits auf das kommende Jahr und werden wieder in voller Besetzung dabei sein!

IMG-20160531-WA0003

IMG-20160531-WA0000 IMG-20160531-WA0001 IMG-20160531-WA0002  IMG-20160531-WA0004

Share

2 Kommentare

  1. Das Motto des CSD Karlsruhe 2016 ist „in Vielfalt angekommen. Sicher?“, nicht „in Sicherheit“…

  2. Vielen Dank; wurde korrigiert ; )

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.